Table of Contents

Table of Contents Help

The tabs on the right are shortcuts to where you have been:

  • Previous Screen
  • Previous Articles
  • Previous Categories
  • Start Page
  • Hide Entire Menu

Swiping to the left will take you to the previous screen.

The folder icon indicates that more content is available. Click on the icon or the associated text, or swipe to the right to see the additional content.

Official EFT Tutorial

EFT Bonus Articles

Borrowing Benefits (Easy EFT) - Tapping Along With Live Sessions

An Extraordinary Self Help Tapping Tool

This may seem like a bold statement but....

Borrowing Benefits can produce better results in one
session than years of conventional therapy.

And it can all be done in your living room and at your own pace.

And it doesn't require you to learn EFT in intricate detail.  A working knowledge, or less, is likely to produce good results.  That's why it is sometimes called Easy EFT.

If you use our specially designed EFT Borrowing Benefits (Easy EFT) videos, this fun-to-do Tapping process is like having a personal EFT session with me.  It allows you to experience much of the sophistication that I have injected into the EFT procedures since 1995. 

EFT Tapping Borrow Benefits image
Borrowing Benefits

It's not perfect. We don't get 100%. But neither does conventional therapy. I've led audiences of several hundred people through this Tapping process and, invariably, about 85% report positive results. Further, upon discussions with the remaining 15%, I learned that most of them didn't follow the instructions properly. The bottom line here is that impressive benefits are available to anyone willing to learn the process.

Through Borrowing Benefits, my eyesight improved and all signs of my astigmatism vanished.  Helen Racz

I quit biting my fingernails.  Vicki Barnes

Borrowing Benefits brought up a lot of issues I didn't even know I had.  Kathilyn Solomon

I think Borrowing Benefits will change the world.  Ted Robinson

In essence, it involves Tapping along with someone else's issue while watching an EFT Tapping sessions (either live or on video) and thus "Borrowing Benefits" for yourself. It makes perfect sense because the issues being addressed for someone else on stage tend to parallel yours. You may not have the precise fears, guilt, traumas, resentments, etc. as the person on stage but you DO have your versions of them. Thus, while the on stage Tapping may not aim at the exact center of your issue, it frequently lands on the target and is usually close enough to the center to bring major EFT benefits.

Let's look at this from another angle. Suppose, for example, the on stage client is a male war veteran dealing with his intense traumas.  In this case, you might erroneously conclude that Borrowing Benefits from his session wouldn't work for you because his war issues have seemingly nothing to do with your issues as a housewife, architect or musician.

Not so.

Whatever your station in life, you have collected a lifetime of fears, guilt, resentments, traumas and the like that parallel those of the war veteran. Everyone does this. The details may be different but the essence of these emotional issues is the same. Borrowing Benefits works nicely on this essence and that's why it often produces surprisingly deep EFT rewards.  Many people have difficulty with this concept because it is counter-intuitive.  That's OK.  You may just use those Borrowing Benefits videos that appear to display issues that are synonymous with your own. This will limit your selection, of course, but once you have mastered the process you will no longer need any video prompts and can thus expand your Borrowing Benefits to the multitudes of high quality sessions (e.g. The EFT Art of Delivery videos) that I have included on this website. 

In our advanced videosI have included 11 specially designed Borrowing Benefits videos for your use. These videos instruct you when to tap along and when to pause the video so you can assess and guide your own results.  Here's a brief video giving you two examples from our Borrowing Benefits videos.  The first one features Tam and his difficulty with a past memory while the second one features a delightful couple, Roger & Mary, undergoing an EFT couples counseling session.

 

BORROWING BENEFITS EXAMPLES - WATCH VIDEO

 

These videos have proven to be highly effective EFT tools and, in the eyes of many, they are more entertaining than any reality TV show.  Further, each one can be used repeatedly for thousands of issues.  I know of no limit to their usefulness. 

Caveat:  While EFT, Borrowing Benefits and The EFT Personal Peace Procedure are widely used as self-help Tapping tools, about 3 or 4% of the population (my estimate) are frail enough emotionally and physically that they shouldn't attempt ANY form of healing without the presence and/or guidance of a qualified health professional.

 

Anleitungen: Zwei Möglichkeiten, den Nutzen zu borgen

Hinweis: In dieser Anleitung wird davon ausgegangen, dass Sie mit den speziell dafür erstellten Borrowing Benefits-Videos, wie denen aus Gary's EFT Coaching Library: Borrowing Benefits (Easy EFT) mitklopfen. Wenn Sie den Prozess einmal gelernt haben, werden Sie jedoch die in diesen Videos enthaltenen Anweisungen nicht länger benötigen. Dann können Sie diese Technik erweitern, indem Sie diese auf den Rest der hochwertigen Videositzungen anwenden, die ich auf dieser Webseite bereitstelle, z.B. Die Kunst der Anwendung - Videos, EFT für emotionale Essprobleme, EFT zur Schmerzbewältigung. Wenn Ihr Budget begrenzt ist, können Sie auch mit den unzähligen EFT-Videos im Internet mitklopfen, die von enthusiastischen EFT’lern angeboten wurden. Es ist jedoch recht selten, dass solche Klopfvideos im Internet die gleiche Wirkung zeigen, wie die auf unserer Webseite.

Möglichkeit 1. Der einfache, aber vernünftig wirksame Weg.

The simple way to Borrow Benefits with EFT

Wenn Sie nicht die ausführliche Verwendung des Borrowing Benefit-Prozesses studieren und lernen möchten, wie er unten in Möglichkeit 2 geboten wird, können Sie einfach mit den Videos mitklopfen, als wären Sie ein Klient auf der Bühne. Es ist nicht nötig, den detaillierten Klopfanleitungen zu folgen oder sich irgend etwas zu merken, Listen zu machen oder intensiv zu üben. Klopfen Sie einfach mit den Klienten auf der Bühne mit. Es ist einfach. Geniessen Sie die faszinierenden Videos und profitieren Sie von meiner erfahrenen Art und Weise EFT anzuwenden für Ihre eigenen Probleme. Sie sollten jedoch zumindest mit den Klopfpunkten, wie sie in unserem Artikel Wie Sie mit dem Klopfen starten – Das EFT-Grundrezept dargestellt werden, vertraut sein.

Wenn Sie diese Methode wählen, werden Ihre Ergebnisse jedoch wahrscheinlich auf kurze Sicht nicht so dramatisch gut sein, denn Sie richten EFT nicht auf etwas Bestimmtes aus.

Aber wenn Sie diese Klopfprozess konsequent durchführen (mindestens 3 Mal pro Woche), fängt es an, Ihre Details im Hintergrund zu bearbeiten und eine Verbesserung sollte sich allmählich in den darauffolgenden Wochen zeigen. Je öfter Sie es tun, desto besser sind Ihre Ergebnisse. Nach 3 oder 4 Wochen können Sie feststellen, dass Ihre Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und anderen körperlichen Symptome subtil abnehmen oder verschwinden. Ihre Beziehungen werden vielleicht einfacher. Sie verlieren vielleicht Gewicht, treffen bessere Entscheidungen und Dinge, die Sie zuvor geärgert haben, erscheinen Ihnen nicht mehr lästig. Kurz gesagt, eine kraftvolle  Art von Frieden wird wahrscheinlich viele Ihrer negativen Emotionen ersetzen, und damit erreichen Sie eine neue Ebene der Ruhe und Schmerzfreiheit. Viele Menschen beginnen mit dieser Möglichkeit und gehen dann zu Möglichkeit 2 über.

Möglichkeit 2. Der engagierte Weg, der direkt an die Wurzeln gehen kann.

In dieser Anleitung wird von ausreichenden Grundkenntnissen der Teile I & II des Gold Standard EFT Tutorial ausgegangen.

Beginnen Sie mit der Auflistung 5 störender Erinnerungen (wir nennen sie Spezifische Erlebnisse/Crescendo). In der Regel dauert das etwa 5 Sekunden bis 3 Minuten, aber sie müssen kurz genug sein, um nur jeweilsGetting to the EFT Tapping Roots emotionales Crescendo zu haben (emotionale Crescendos werden in Spezifische Erlebnisse klopfen – ein wesentliches Konzept im EFT-Klopfprozess besprochen). Sie sollten sie nicht alle in einer Sitzung zusammenbrechen lassen. Heben Sie die nicht aufgelösten (oder nur zum Teil gelösten) für ein anderes Mal auf. Einige Erinnerungen haben mehr als nur ein emotionales Erlebnis und wenn es so ist, dann betrachten Sie sie zu diesem Zweck als separate Erinnerungen. 

Machen Sie von jedem Spezifischen Erlebnis (oder Crescendo) einen mentalen Film und geben Sie ihm einen kurzen Titel. Schätzen Sie die Intensität auf einer Skala von 0 – 10, wie sich diese Intensität JETZT zeigt (nicht wie es damals war, als das Ereignis ursprünglich geschah). Zu diesem Zweck ist 10 sehr intensiv und 0 ist überhaupt keine Intensität.

  • Schreiben Sie die Filmtitel und die aktuelle 0 – 10 Intensität der entsprechenden Erlebnisses auf.
  • Wählen Sie eines dieser Spezifischen Erlebnisse (Cerescendos), für das Sie gerne den Nutzen borgen würden.
  • Spielen Sie ein Borrowing Benefits-Video ab und folgen Sie den Anweisungen darauf.

    • Klopfen Sie mit, wenn Sie die Anweisung dazu sehen.

    • Pausieren Sie, wenn Sie die Anweisung zum Pausieren sehen und bewerten Sie die 0 – 10 Intensität Ihres Erlebnisses.

    • Wenn die Intensität auf 0 ist, dann wählen Sie ein anderes Spezifisches Erlebnis (Crescendo) und fahren Sie mit dem Video fort.

    • Wenn die Intensität nicht auf 0 ist, schreiben Sie dann die neue Zahl auf und fahren Sie mit dem Video fort.

    • Wenn neue Probleme während des Prozesses auftauchen, dann notieren Sie sie für eine künftige Borrowing Benefits-Sitzung.

    • Wenn Sie am Ende des Videos sind, ist auch Ihre Sitzung beendet. Beginnen Sie mit einer neuen Sitzung, um restliche oder neue Probleme anzusprechen. Wenden Sie sich an einen EFT-Fachmann, wenn Sie Hilfe brauchen, um alle Details zu klären.

Wenn die ursprünglichen 5 Spezifischen Erlebnisse (Crescendos) aufgelöst sind, dann wiederholen Sie den Prozess mit 5 weiteren. Sie können die Borrowing Benefits-Videos immer wieder nutzen.

Nützliche Konzepte

  1. Diese Klopfvideos sind insofern universell nützlich,Good Concepts for EFT Tapping Borrowing Benefits als dass jedes einzelne tausende therapeutische Probleme ansprechen kann. Man könnte  daraus schließen, dass nur die Videos mit Themen, die mit Ihren eigenen übereinstimmen, hilfreich sein werden. Im Gegenteil, diese Videos wurden absichtlich dazu entwickelt, Probleme aus zahlreichen Blickwinkeln anzugehen. Das ermöglicht Ihrem hochintelligenten Unterbewusstsein, viele Parallelen zu Ihrer eigenen Problemstellung zu ziehen.

  2. Diese Videos sind wiederverwendbar. Sie können Sie unablässig für so viele Spezifische Erlebnisse (Crescendos) verwenden, wie Sie möchten.

  3. Sie sollten diese Video-Sitzungen mit einer entspannten Haltung angehen. Der Prozess wird Ihnen zunächst nicht vertraut sein, und Sie werden wahrscheinlich Probleme haben, mit dem Klopftempo mitzuhalten. Das ist zu erwarten. Geben Sie einfach Ihr Bestes und widerstehen Sie der Versuchung, sich darüber zu sorgen, dass Sie es „richtig machen“. Der Klopfvorgang ist ein recht verzeihender Prozess und falls Sie einen Punkt oder zwei in einer Klopfrunde übersehen, nehmen Sie ihn im Verlaufe des Videos wieder auf. Geniessen Sie die Videos. Sie sind sehr engagiert. Nach einer Weile wird Ihnen das Tempo leicht fallen.

  4. Sobald Sie das Spezifische Erlebnis (Crescendo) bestimmt haben, dessen Nutzen Sie borgen, vergessen Sie es einfach, bis es Zeit für eine Pause ist und Sie die Intensität Ihres Erlebnisses bewerten. Versuchen Sie NICHT, sich während der Videos auf Ihr Spezifisches Erlebnis zu konzentrieren. Damit stehen Sie sich nur selbst im Weg und es kann dazu führen, den Prozess zu vereiteln.

  5. Wenn Sie nicht den erwarteten Nutzen erreichen, können die möglichen Gründe dafür sein…

    • Sie wechseln vielleicht von einem Aspekt zum anderen, ohne es zu merken. In diesem Fall haben Sie den ursprünglichen Aspekt wahrscheinlich reduziert oder zusammenbrechen lassen und sind jetzt bei einem anderen. Wenn Sie also die Intensität bewerten, versichern Sie sich, dass Sie noch immer bei demselben Aspekt sind.

    • Sie wechseln vielleicht von einem Gefühl zum nächsten innerhalb desselben Erlebnisses. Sie können beispielweise mit Ärger begonnen haben und sind dann zu Traurigkeit übergegangen. Das bedeutet, dass der Ärger reduziert wurde und die Traurigkeit jetzt ein neuer Aspekt ist, der separat behandelt werden muss (als wäre er ein neues Erlebnis).

    • Ihr aktuelles Spezifisches Erlebnis (Crescendo) kann ein anderesfundamentaleres Erlebnis, das weiter zurück in der Vergangenheit liegt, widerspiegeln. Wenn ja, dann borgen Sie den Nutzen für dieses weiter entfernte Erlebnis. Wenn Sie dieses vergangene Erlebnis nicht auffinden können, dann legen Sie es vorübergehend zur Seite und machen Sie mit anderen weiter. Wahrscheinlich wird es auch zusammenbrechen, da andere Probleme zusammenbrechen. Zudem werden Sie bei dem geborgten Nutzen wahrscheinlich weitere störende Erinnerungen aufdecken. Notieren Sie sie für zukünftige Borrow Benefits-Sitzungen.

  6. Wenn Sie sich an keine Spezifischen Erlebnisse erinnern können, dann denken Sie sich eines aus. Dies mag wie eine Fiktion aussehen, aber das ausgedachte Erlebnis stammt noch immer von Ihnen. Manchmal ist dies nützlicher als ein tatsächliches Erlebnis.

  7. Dieser Borrowing Benefits-Prozess ist viel mächtiger, als Sie vielleicht denken. Wenden Sie sich daher bitte bevor Sie diese Verfahren anwenden, an einen qualifizierten Fachmann.

 

© Gary Craig & Tina Craig
All Rights Reserved